slide1-1

Abwasserabgaben

Abwasserabgaben

Die Abwassergebühr wird bei zentraler Abwasserentsorgung zumeist auf Basis der bezogenen Menge des Frischwassers bemessen, bei dezentraler Entsorgung hingegen nach der Menge des Klärschlamms und Entfernung zur Kläranlage, wenn auch hier der Frischwassermaßstab ebenfalls zulässig ist. Hinzu kommt ein festgelegter Betrag als Gebühr für Abwasser aus Niederschlagswasser, die Niederschlagswassergebühr. Diese Abgaben werden als Preise bei einer privaten Organisationsform des Wasserunternehmens erhoben und als Gebühren bei einer öffentlich-rechtlichen Organisationsform.

Möglicherweise kommt es bei den Abgaben für Abwasser zu einer gesplitteten Abwassergebühr, da auch eine Grundgebühr zur Abdeckung der allgemeinen Vorhaltekosten nach Auffassung der meisten Verwaltungsgerichte zulässig ist.

Warum Shp?

Bei SHP arbeiten Anwälte aus Leidenschaft!
Seit Jahren gehen wir mit vielen unserer Mandanten engagiert einen gemeinsamen Weg. Wir stehen, basierend auf langjähriger anwaltlicher Erfahrung unseren Mandanten mit einem vielseitigen Team, ausgeprägtem Fachwissen und einem Netzwerk an externen Fachleuten zur Verfügung. Für Ihre Anliegen suchen wir seriöse und rechtlich fundierte Lösungen. Dabei versuchen wir aber auch, um mehrere Ecken zu denken. Dadurch finden wir für viele Ihrer Fragen schnell die richtige Antwort – überzeugen Sie sich selbst…

Kanzleiarbeit