slide1-1

Umwelt

Hochwasserschutz

Hochwasser ist das erhebliche Ansteigen des natürlichen Abflusses oder des Wasserstandes eines Gewässers, welches oft mit Überschwemmungen verbunden ist. Es kann durch starke Regenfälle, Schneeschmelze, Eisstau, Rückstau (eines Nebenflusses durch den Hauptfluss), Windstau, oder den Bruch von Stauanlagen entstehen.
[Quelle: Brockhaus in 15 Bändern, 1998]

Der Hochwasserschutz beschreibt die Maßnahmen zum Schutz vom Menschen und Eigentum vor Hochwasser. Hierzu zählen technische Anlagen zum Rückhalt des Wassers (Staumauern, Deiche), Überschwemmungsgebiete, Beseitigung von Abflusshindernissen und die Vorlandgewinnung vor Deichen. Ebenso können auch Schleusen und Kanäle als Einrichtung zum Hochwasserschutz angesehen werden.

Warum Shp?

Bei SHP arbeiten Anwälte aus Leidenschaft!
Seit Jahren gehen wir mit vielen unserer Mandanten engagiert einen gemeinsamen Weg. Wir stehen, basierend auf langjähriger anwaltlicher Erfahrung unseren Mandanten mit einem vielseitigen Team, ausgeprägtem Fachwissen und einem Netzwerk an externen Fachleuten zur Verfügung. Für Ihre Anliegen suchen wir seriöse und rechtlich fundierte Lösungen. Dabei versuchen wir aber auch, um mehrere Ecken zu denken. Dadurch finden wir für viele Ihrer Fragen schnell die richtige Antwort – überzeugen Sie sich selbst…

Kanzleiarbeit