slide1-1

Umwelt

Grundwassermanagement

Als Grundwassermanagement wird der planvolle Umgang mit dem Grundwasser bezeichnet. Dies beinhaltet das Abpumpen oder Absenken des Grundwassers bei Bauprojekten wie bei Stuttgart 21 ebenso wie die regelmäßige qualitative und quantitative Überwachung des Wassers. Hierzu gehören entsprechende Messstellen. Hauptaufgaben des Managements sich es die Voraussetzungen für eine Bewirtschaftung des Grundwassers zu schaffen und für den Schutz des Grundwassers zu sorgen. Grundlage hierfür bildet die EG-Grundwasserrichtlinie (GWRL), die als Ergänzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) gesehen werden kann.

Warum Shp?

Bei SHP arbeiten Anwälte aus Leidenschaft!
Seit Jahren gehen wir mit vielen unserer Mandanten engagiert einen gemeinsamen Weg. Wir stehen, basierend auf langjähriger anwaltlicher Erfahrung unseren Mandanten mit einem vielseitigen Team, ausgeprägtem Fachwissen und einem Netzwerk an externen Fachleuten zur Verfügung. Für Ihre Anliegen suchen wir seriöse und rechtlich fundierte Lösungen. Dabei versuchen wir aber auch, um mehrere Ecken zu denken. Dadurch finden wir für viele Ihrer Fragen schnell die richtige Antwort – überzeugen Sie sich selbst…

Kanzleiarbeit