slide1-1

Umwelt

Gewässerschutz

Gewässerschutz

Der Gewässerschutz ist der übergeordnete Begriff der Bestrebungen die Gesamtheit der Gewässer (Küstenge-wässer, Oberflächengewässer und das Grundwasser) vor Beeinträchtigungen zu schützen. Hierzu finden sich Richtwerte gegen die Umweltbelastung in verschieden Gesetze um eine Beeinträchtigung zu vermeiden. Als Beispiele könnten die Düngeverordnung, Pflanzenschutzgesetz, Bundesbodenschutzgesetz und das Dünge-mittelgesetz genannt werden.

Warum Shp?

Bei SHP arbeiten Anwälte aus Leidenschaft!
Seit Jahren gehen wir mit vielen unserer Mandanten engagiert einen gemeinsamen Weg. Wir stehen, basierend auf langjähriger anwaltlicher Erfahrung unseren Mandanten mit einem vielseitigen Team, ausgeprägtem Fachwissen und einem Netzwerk an externen Fachleuten zur Verfügung. Für Ihre Anliegen suchen wir seriöse und rechtlich fundierte Lösungen. Dabei versuchen wir aber auch, um mehrere Ecken zu denken. Dadurch finden wir für viele Ihrer Fragen schnell die richtige Antwort – überzeugen Sie sich selbst…

Kanzleiarbeit